Potsdam News & Infos ! Potsdam News, Infos & Tipps Potsdam Videos ! Potsdam Videos Potsdam Foto-Galerie ! Potsdam Foto - Galerie Potsdam WEB-Links ! Potsdam Web - Links Potsdam Lexikon ! Potsdam Lexikon Potsdam Kalender ! Potsdam Events
Potsdam News & Potsdam Infos & Potsdam Tipps

 Potsdam-Info.Net: News, Infos & Tipps zu Potsdam

Seiten-Suche:  
 
 Potsdam-Info.Net <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    

Potsdam-Info.Net - Infos News & Tipps @ Potsdam ! Who's Online
Zur Zeit sind 52 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Potsdam-Info.Net - Infos News & Tipps @ Potsdam ! Online Werbung

Potsdam-Info.Net - Infos News & Tipps @ Potsdam ! Haupt - Menü
Potsdam-Info.Net - Services
· Potsdam-Info.Net - News
· Potsdam-Info.Net - Links
· Potsdam-Info.Net - Galerie
· Potsdam-Info.Net - Lexikon
· Potsdam-Info.Net - Kalender
· Potsdam-Info.Net - Seiten Suche

Redaktionelles
· Alle Potsdam-Info.Net News
· Potsdam-Info.Net Rubriken
· Top 5 bei Potsdam-Info.Net
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Potsdam-Info.Net
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Potsdam-Info.Net
· Account löschen

Interaktiv
· Potsdam-Info.Net Link senden
· Potsdam-Info.Net Event senden
· Potsdam-Info.Net Bild senden
· Potsdam-Info.Net News mitteilen
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Potsdam-Info.Net Mitglieder
· Potsdam-Info.Net Gästebuch

Information
· Potsdam-Info.Net FAQ/ Hilfe
· Potsdam-Info.Net Impressum
· Potsdam-Info.Net AGB & Datenschutz
· Potsdam-Info.Net Statistiken

Accounts
· Twitter
· google+

Potsdam-Info.Net - Infos News & Tipps @ Potsdam ! Kostenlose Online Spiele
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Potsdam-Info.Net - Infos News & Tipps @ Potsdam ! Terminkalender
Mai 2018
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Potsdam-Info.Net - Infos News & Tipps @ Potsdam ! Seiten - Infos
Potsdam-Info.Net - Mitglieder!  Mitglieder:498
Potsdam-Info.Net -  News!  News:3.075
Potsdam-Info.Net -  Links!  Links:69
Potsdam-Info.Net -  Kalender!  Events:0
Potsdam-Info.Net -  Lexikon!  Lexikon:3
Potsdam-Info.Net -  Galerie!  Galerie Bilder:318
Potsdam-Info.Net -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:1

Potsdam-Info.Net - Infos News & Tipps @ Potsdam ! Online Web - Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Lexikon bei Potsdam-Info.Net


Provinz Brandenburg


Die Provinz Brandenburg war eine von zunächst zehn Provinzen (1822: 9, 1824: 8, 1850: 9, 1866/8: 12, 1878: 13), aus denen der Staat Preußen bis zu seiner Auflösung nach dem Zweiten Weltkrieg bestand. Brandenburg war das Kernland des Königreichs Preußen.

Verwaltungsgeschichte:

Die Provinz Brandenburg wurde 1815 gebildet und umfasste die Mark Brandenburg einschließlich der Neumark östlich der Oder, aber ohne die Altmark westlich der Elbe, die an die Provinz Sachsen angeschlossen worden war. Zur Provinz Brandenburg gehörte ferner die Niederlausitz. Sitz des Oberpräsidiums (= staatliche Provinzialregierung, geleitet vom Oberpräsidenten, für die es heute keine vergleichbare Institution gibt) war zunächst Potsdam, von 1827 bis 1843 Berlin, von 1843 bis 1918 Potsdam und von da an bis 1945 Berlin-Charlottenburg.

Am 1. April 1881 schied Berlin aus dem Provinzialverband Brandenburg aus und erhielt provinzähnliche Rechte. 1920 wurden weitere Gebiete der Provinz Brandenburg nach Groß-Berlin eingemeindet. Die Provinz Brandenburg gliederte sich in die beiden Regierungsbezirke Frankfurt und Potsdam. Die Regierungsbezirke waren in Stadtkreise und Landkreise aufgeteilt.

Nach Auflösung der Provinz Grenzmark Posen-Westpreußen im Jahre 1938 kamen von dort die Kreise Schwerin (Warthe), Meseritz und Bomst (teilweise) zur Provinz Brandenburg, die gleichzeitig die Kreise Friedeberg Nm. und Arnswalde an die Provinz Pommern abgab. Seit dem 21. März 1939 führte die Provinz die offizielle Bezeichnung „Mark Brandenburg“.

Wie auf der Potsdamer Konferenz beschlossen, wurde 1945 Ostbrandenburg entlang der Oder-Neiße-Linie unter polnische Verwaltung gestellt und ist heute als Woiwodschaft Lebus ein Teil Polens. Der westliche Teil bildete seit 1946 das Land Brandenburg innerhalb der Sowjetischen Besatzungszone beziehungsweise von 1949 bis zu seiner Auflösung 1952 innerhalb der DDR. Nach der deutschen Wiedervereinigung wurde Brandenburg 1990 als Land wiedergegründet.

(Zitiert zum Thema Provinz Brandenburg aus Wikipedia.org, der Text beruht auf dem Wikipedia-Artikel https://de.wikipedia.org/wiki/ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Versionsgeschichte / Liste der Autoren verfügbar. Bearbeitungsstand vom 12.05.2012.)


[ Zurück ]

Brandenburg Lexikon

Lexikoneintrag bei Potsdam-Info.Net / Potsdam-Info.Net - (2.224 mal gelesen)



Diese Videos bei Potsdam-Info.Net könnten Sie auch interessieren:

100.000 Stimmen für Schweine - Petitions-Übergabe in Po ...

100.000 Stimmen für Schweine - Petitions-Übergabe in Po ...
Tafel Potsdam - ein ZIB-Bericht zur Situation

Tafel Potsdam - ein ZIB-Bericht zur Situation
Poetry Slam im Museum Barberini in Potsdam

Poetry Slam im Museum Barberini in Potsdam

Alle Youtube Video-Links bei Potsdam-Info.Net: Potsdam-Info.Net Video Verzeichnis


Diese Fotos bei Potsdam-Info.Net könnten Sie auch interessieren:

Potsdam-Brandenburg-2015-151008-DSC_0322. ...
Potsdam-Brandenburg-2015-151008-DSC_0103. ...
Potsdam-Brandenburg-2015-151008-DSC_0060. ...


Diese News bei Potsdam-Info.Net könnten Sie auch interessieren:

 Arbeitsplatzabbau bei Opel (PSA)? Tipps zum Thema Aufhebungsvertrag (PR-Gateway, 22.05.2018)
Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen.

Am Standort von Opel (PSA) in Eisenach soll die Belegschaft schrumpfen, von 1800 auf rund 1000 Mitarbeiter. Das berichtet die dpa unter Berufung auf Gewerkschaftskreise. Wie kann Opel die Stellen abbauen? Eine Möglichkeit: mit Aufhebungsverträgen. Was Arbeitnehmer bei Aufhebungsverträgen beachten müssen, erklärt Arbeitsrechtler und Kündigungsschutz-Experte Alexander Bredereck.

Erstens, keine Sperrzei ...

 Kündigung von Whistleblowern: Arbeitnehmer, die auf Missstände hinweisen, riskieren den Arbeitsplatz (PR-Gateway, 22.05.2018)
Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen.

Wer in der Öffentlichkeit auf Missstände beim Arbeitgeber hinweist, oder wer Strafanzeige bei der Polizei stellt wegen Straftaten im Betrieb, der macht sich bei der Arbeit schnell unbeliebt. Häufig erhält man wegen "Whistleblowing" die Kündigung, die dann so begründet wird: Mit der Strafanzeige gegen den Arbeitgeber hat der Mitarbeiter seine Fürsorgepflicht gegenüber seinem Arbeitgeber verletzt, ihm Schaden ...

 Personalgespräch heimlich mitschneiden - ist das zulässig? (PR-Gateway, 22.05.2018)
Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin und Essen, und Maximilian Renger, wissenschaftlicher Mitarbeiter.

Immer wieder schneiden Arbeitnehmer Personalgespräche heimlich mit bzw. nehmen diese auf, um später die dort getätigten Aussagen des Arbeitgebers beweisen zu können. Das Interesse daran ist zwar nachvollziehbar, aber sind solche heimlichen Aufnahmen zulässig und lohnen sie sich wirklich?

Gefahr der fristlosen Kündigung: Heimliche Mitschnitte sind ...

 Fristlose Kündigung des Arbeitnehmers wegen Diebstahls ohne Beweise? (PR-Gateway, 16.05.2018)
Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin und Essen, und Maximilian Renger, wissenschaftlicher Mitarbeiter.

Ein Diebstahl des Arbeitnehmers ist, auch wenn es sich nur um Sachen von geringem Wert handelt, in der Praxis ein beliebter und auch grundsätzlich tauglicher Kündigungsgrund für Arbeitgeber. Doch oftmals kann der Arbeitgeber seine Diebstahlsvorwürfe gar nicht oder nur unzureichend beweisen oder beschuldigt den Arbeitnehmer gar zu unrecht. Kann auch in s ...

 Kündigung wegen bereits abgemahnter Verstöße des Arbeitnehmers? (PR-Gateway, 16.05.2018)
Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin und Essen, und Maximilian Renger, wissenschaftlicher Mitarbeiter.

Immer wieder erhalten Arbeitnehmer eine Kündigung ihres Arbeitgebers wegen Verstößen, wegen derer sie vorher bereits eine Abmahnung erhalten haben. Ist eine solche Kündigung zulässig? Wie sollten Arbeitnehmer auf eine solche Kündigung reagieren?

Verstöße durch Abmahnung verbraucht: Grundsätzlich kann ein Arbeitgeber, der wegen einem oder mehrerer ...

 GRP Rainer Rechtsanwälte: Personelle Verstärkung im Wirtschaftsrecht und Gesellschaftsrecht (PR-Gateway, 20.04.2018)
GRP Rainer Rechtsanwälte: Personelle Verstärkung im Wirtschaftsrecht und Gesellschaftsrecht

Die international agierende Wirtschaftskanzlei GRP Rainer Rechtsanwälte hat ihr Team verstärkt, um die hohe Beratungsqualität für die wachsende Mandantschaft noch weiter zu verbessern.

GRP Rainer Rechtsanwälte ist weiter auf Wachstumskurs. Ziel der Wirtschaftskanzlei ist es, der Mandantschaft aus dem In- und Ausland in vertrauensvoller Zusammenarbeit interdisziplinäre und ganzheitliche Lösun ...

 Kündigung: Lohnt es sich, zu einem Anwalt zu gehen? (PR-Gateway, 16.04.2018)
Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen.

Vor dem Arbeitsgericht gibt es keinen "Anwaltszwang." Gegen eine Kündigung kann man sich auch allein mit einer Kündigungsschutzklage wehren. Doch macht das Sinn? Und: Wann lohnt es sich, die Klage von einem Anwalt oder Fachanwalt für Arbeitsrecht führen zu lassen? Antworten hat Arbeitsrechtler und Kündigungsschutz-Experte Alexander Bredereck.

Bei Kündigungsschutzklagen geht es um sehr viel. Der Arbei ...

 Aufhebungsvertrag: Wann lohnt es sich, einen Anwalt zu beauftragen? (PR-Gateway, 13.04.2018)
Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen

Der Inhalt eines Aufhebungsvertrags ist Verhandlungssache: Der Arbeitgeber schlägt den Vertragstext vor, er muss so nicht stehen bleiben. Ein Arbeitnehmer, der geschickt verhandelt, holt regelmäßig deutlich mehr für sich heraus. Gut beraten ist, wer sich vor dem Abschluss eines Aufhebungsvertrags Tipps holt bei einem erfahrenen Arbeitsrechts-Experten, oder sich bei den Verhandlungen vertreten lässt. In welch ...

 Kündigung wegen langer Krankheitsdauer: Tipps vom Anwalt für Arbeitsrecht (PR-Gateway, 30.03.2018)
Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen

Wer besonders lange ununterbrochen arbeitsunfähig krankgeschrieben ist, kann deswegen gekündigt werden. Diese Meinung hört man oft. Warum sie so nicht stimmt und worauf es bei einer Kündigung wegen langer Krankheitsdauer ankommt, erklärt Arbeitsrechtler und Kündigungsschutz-Experte Alexander Bredereck.

Es gibt kein Schema, das vorgibt, eine Kündigung sei erlaubt, wenn der Arbeitnehmer eine bestimmte Z ...

 Aufhebungsvertrag: Wenn der Chef nicht kündigen kann (PR-Gateway, 28.03.2018)
Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen

Im Personalgespräch nennt der Chef die Vorteile des Aufhebungsvertrags, legt dem Mitarbeiter nahe, das Abfindungsangebot anzunehmen. Das Angebot sei großzügig, heißt es, und man riskiere, leer auszugehen, wenn man sie verweigert, die Unterschrift unter den Aufhebungsvertrag. Anwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck rät Arbeitnehmern hier zur Vorsicht.

Jeder Arbeitsplatzabbau kostet das Unternehmen ...

Werbung bei Potsdam-Info.Net:




Encyclopedia ©

Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2016 - 2018!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Brandenburg-Infos.de - rund ums Thema Brandenburg / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

- EncyclopediaPotsdam-Info.Net